Gästebuch

Kommentare: 33
  • #33

    Harald (Mittwoch, 04 Oktober 2017 12:21)

    Hallo und Dankeschön an das Ela Dogs Club - Team!
    Wir absolvierten letztes Wochenende einen tollen und erfolgreichen 3-Tages Kurs bei Jutta & Tina...dieses mal sogar bei Schönwetter! ;-)
    "Den Hund lesen" war der Schwerpunkt des Kurses...hört sich auf den ersten Blick aber nicht sehr spannend an...? (dachte ich mir!)
    Die beiden Hundetrainer konnten mich aber an diesem Wochenende schnell vom Gegenteil überzeugen, und jetzt nach dem Kurs kann ich abschließend sagen:
    Ein sehr interessantes Thema, seinen eigenen, aber auch andere Hunde, in verschiedenen Situationen lesen und besser verstehen, aber auch helfen zu können!
    Sehr interessant war es auch zu sehen, wie unterschiedlich die Hunde in gewissen Situationen und bei spielerischen Übungen in der Gruppe reagierten.
    Seinen, aber auch andere Hunde, im Alltag "lesen" zu können hilft enorm, die ein oder andere heikle Situation schneller zu erkennen, oder erst gar nicht entstehen zu lassen!
    Oder aber auch meinen Hund, aus für ihm unangenehmen Situationen, "raus zu nehmen" und ihm damit unnötigen Stress zu ersparen!
    Fazit: Jedes Training ist wichtig und jeder Kurs zählt und bringt immer beiden etwas!!!
    Jedes Training ist anders!!! ...genauso wie das Zusammenleben und Bewältigen des gemeinsamen Alltags von Hund und Halter...
    Lg Aurie und Harri

  • #32

    Karin Nagl (Montag, 31 Oktober 2016 14:13)

    Der 3-Tages-Kurs eine Bereicherung für jeden Hundehalter.
    Herzlichen Dank an die besten, einfühlsamsten Trainerinnen Tina und Juta
    Obwohl mein Mann und ich von Kindesbeinen an immer Hunde hatten und uns bestimmt Hundeerfahren nennen dürfen, haben wir manchmal Zweifel ob wir in unserem speziellen Fall alles richtig machen. Es ist eine riesen Aufgabe, ein ganz anderes Arbeiten und zusammen leben mit einem Problemhund. Vor allem in jeder Situation angepasst an Mensch und Tier so zu handeln um beiden Seiten gerecht zu werden. In den Kursen von Tina u. Jutta, den sehr erfahrenen und kompetenten Hundetrainerinnen hatten wir die Möglichkeit in total entspannter, ruhiger Atmosphäre mit wunderbaren, verständnisvollen, sehr achtsamen Teilnehmern zu lernen und zu verstehen. Bemerkenswert bei beiden Trainerinnen, sie gehen bei allen Übung auf jeden einzellnen Hund ein. Hier gehts nicht um Leistung wie man das gewohnt ist, sondern darum Hund und Halter schrittweise zu zeigen, dass Hund Hund und Mensch Mensch sein darf und es trotzdem oder gerade deswegen ein harmonisches zusammenleben sowohl im Haus, wie auch unterwegs sein kann. Alles wurde gut erklärt und abgesprochen erst dann ging's ans TUN, so dass ausnahmslos alle ihre Aufgaben erfolgreich abschließen konnten. Mit ihrer Hilfe können wir es schaffen Ralph ein angstfreies vor allem schönes Leben zu bescheren. Auch wenn wir täglich 10 Schritte vorwärts gehen und 9 zurück haben wir trotzdem gewonnen. Es ist sehr schön, die (wenn auch oft sehr zaghafte) Entwicklung unseres neuen 2-jährigen Familienzuwachs erleben zu dürfen und wiedermal ein Beweis, dass mit viel Geduld und dem richtigen Wissen alles möglich ist. Danke Danke Danke

  • #31

    Gerry-Lee (Montag, 24 Oktober 2016 09:50)

    Gerry-Lee

    Auch ich gebe meinen Senf dazu. Also mir hat es super gut gefallen! Wobei ich das Beißkorb anlegen net so super fand. Hab mir aber gedacht, ich bin brav und lass es über mich ergehen, damit Frauli eine Freude hat und ich meine Ruhe.
    Spannend war auch, dass wieder so viele verschiede Sachen gemacht wurden. Puh, uuur anstrengend….

    Das Spiel mit den vielen Leuten, die da im Kreis gesessen sind, war am Ende doch lustig. Am Anfang hab i mi gefragt, was die da alle wollen. Es hat mich schon ein bisserl eingeschüchtert, aber dann waren die Menschen doch alle voll lieb zu mir, meiner Flascherlmama hab i sogar einen Schlabberer aufdrücken können und ich hab auch noch Würschtel abgestaubt. Voll supi und geschmeckt haben die Dinger auch (besser als die Kuhfladen!)
    Aber jetzt bin ich mal wieder froh, wenn ich meine Ruhe hab. Mein Frauli und Herrli sind jetzt wieder ziemlich anstrengend, weil die nehmen jetzt wieder alles soooo genau! Uff

    Also Ziehmama, du hast das Spitze gemacht. Jetzt hab ich einiges gelernt. Vor allem mein persönliches Personal ist dir dankbar, weil sie jetzt halbwegs wissen wie sie mit mir umzugehen haben.

    Ach so und an all die Würschtelspender – ihr seid eine voll coole Truppe!!! Wir kommen wieder!!!!
    GLG Gerry-Lee + meine Chaoten

  • #30

    Patricia &Werner (Sonntag, 23 Oktober 2016 21:40)

    Ich denke den Vorrednern ist nicht viel hinzuzufügen......Kann ich zu 100% bestätigen-weshalb sonst würden wir 770 km einfache Strecke fahren? Das beweist eure gute ...herzliche....direkte....aufschlussreiche Art....Ihr seit toll, macht tolle Arbeit und zieht dadurch tolle Menschen an. Gruppendynamik genial.....

    Danke für alles...
    Lg Patricia + Werner mit Goethe

  • #29

    Josef (Sonntag, 23 Oktober 2016 19:52)

    Eigentlich hat Harald bereits alles geschrieben. Kann mich vollinhaltlich anschließen.
    Ergänzen möchte ich noch, dass es unser dritter 3 Tages Kurs war, der wieder ein völlig anderes Programm hatte, wir wie immer gefordert waren, und Jutta und Tina es wieder einmal geschafft haben, dass jeder Hund, jede Übung mit einem Erfolgserlebnis beenden konnte.
    Danke für Eure Flexibilität, Empathie und Bereitschaft Euer Fachwissen gekonnt und geduldig an uns zu vermitteln.
    Wir freuen uns schon auf die nächsten Kurse.

    Liebe Grüße, Peggy und Josef

  • #28

    Harald (Sonntag, 23 Oktober 2016 18:00)

    Hallo Tina, Hallo Jutta!

    Frisch zurück vom 3 Tages Kurs möchte ich euch hier nochmal großes Lob für euren Einsatz und eure Arbeit aussprechen!

    Wie immer war es, und ich glaube da spreche ich für alle Teilnehmer, sehr aufschlussreich und interessant, aber auch hilfreich, seinen, aber auch andere Hunde besser kennen zu lernen.
    Eure Übungen sind sehr praxisgerecht und können jederzeit auch zu Hause im Alltag eingebaut werden, und geben Hund und Halter mehr Sicherheit!

    Aber auch großes Lob an ALLE Teilnehmer!!!
    Vor allem an jene, die mehrere 100km Anfahrtsweg in Kauf nehmen, um hierbei teilzunehmen!

    Es ist aber auch immer wieder toll, Hundehalter kennen zu lernen, die sich Hunden annehmen, die auf Grund ihrer Vorgeschichte, im Umgang mit anderen Menschen und Hunden nicht so einfach zu handhaben sind.
    Um so schöner ist es dann anzusehen, wenn auch diese Hunde gemeinsam in der Gruppe Fortschritte machen und an Sicherheit gewinnen.

    Auch hier aber noch einmal Lob an Tina und Jutta, die auch in diesen Fällen genug Feingefühl und Ruhe an den Tag bringen!

    Liebe Grüße an alle, Aurelie und Harri

  • #27

    Josef Vyvadil (Mittwoch, 24 August 2016 08:46)

    An alle Hundebesitzer/-innen

    Das was Tina und Jutta seit Jahren wissen, predigen und umsetzen ist jetzt auch amtlich:
    Ein internationales Forscherteam hat wissenschaftlich nachgewiesen (Gehirnstromanalysen), dass unsere Hunde durch Loben eindeutig mehr Freude, Zufriedenheit und Motivation erleben, als durch irgendein Leckerli, auch wenn manchmal das andere Ende der Leine daran zweifelt.
    Damit wurde nun auch wissenschaftlich bestätigt, dass wir bei unseren beiden Trainerinnen bestens aufgehoben sind, und das ohne Forschungsgelder und langwierige Versuche.
    Danke Tina und Jutta!!!

  • #26

    Hundebesitzer (Montag, 15 August 2016 16:17)

    Hallo Leute, ich möchte mich wirklich kurz halten aber meine Geschichte möchte ich euch nicht vorenthalten. Ich habe einen 3 Jahre alten Hund, vor vier Monaten hatte mein Hund ein Problem mit der Analdrüse. Der Tierarzt gab uns ein Antibiotikum und wir nahmen dieses ein in der Hoffnung dass das bald wieder besser wird. Nachdem es aber immer schlechter wurde und mein Hund nicht mal zum Gassi gehen motiviert war, gingen wir wieder zum Tierarzt. Der meinte dann, dass sie auf das Antibiotikum allergisch reagiert und deshalb auch die hinteren Beine versagen, wir bekamen ein anderes Antibiotikum. Die Analdrüse wurde noch immer nicht besser aber mein Hund konnte weder das Futter in sich behalten noch geschweige eine längere Gassi-Runde durchhalten. Wir holten uns noch eine zweite Meinung ein von einem anderen Tierarzt, der verabreichte uns wieder ein Antibiotikum und der ganze Teufelskreis fing von vorne wieder los. Mein Hund nahm an Gewicht ab, das Futter kotzte er immer wieder raus und die Energie bei meinem normalerweise sehr aktiven Hund war auch weg. Ich merkte, dass das so nicht weitergehen kann, manchmal hatte ich Angst meinen Hund zu verlieren.
    In der Zwischenzeit hat die Tina einen Kurs (Ernährungsberatung) bei der Dr. Ziegler absolviert. Da stellte sie mir einige Sachen zusammen und stellte uns das Futter ein wenig um. Nach einer Woche ging es meinem Hund wieder viel besser, das Futter kotzte er nicht mehr rauf, die Energie kam wieder und die Gassi-Runde macht wieder Spaß.
    Meine lieben Hundebesitzer, was ich euch damit sagen möchte, greift nicht immer gleich zur Medizin, behandelt bei eure Hunde den Ursprung und nicht die Symptome. Sehr viele Erkrankungen kann man sehr gut mit alternativ Medizin beheben, uns blieb eine Operation erspart.
    Zum Abschluss möchte ich noch erwähnen, dass wir uns glücklich schätzen können. Uns stehen zwei Damen (Tina und Jutta) mit Rat und Tat jederzeit zur Verfügung, ob Hundeerziehung und jetzt auch Hundeernährung, alles aus einer Hand!!
    Ein herzliches Dankeschön an euch BEIDE!!!

  • #25

    Gagel Patricia und Werner (Dienstag, 05 Juli 2016 22:37)

    Es waren sehr tolle , anstrengende, lernvolle,schöne Trainingstage.
    Danke für die aufschlussreichen Übungen...theoretische Unterstützung......

    Die Gruppe war bombig.....Danke euch allen....

  • #24

    Gagel (Montag, 07 März 2016 15:21)

    Hallo Ihr zwei und danke für das miterleben dürfen-( noch ohne Hund !!)- eurer supertollen Arbeit.
    Die Wertschätzung des Hundes und des Menschen ist eine Wohltat bei euch so zu spüren. Ihr geht auf die Situationen und den Menschen ein und alles mit einer Ruhe....das ist sehr wertvoll und leider keine Selbstverständlichkeit mehr in einer schnelllebigen Zeit.
    Ihr macht sehr wichtige Arbeit mit Herzblut und euer Teamgeist, eure herzliche, warme Art...da sollten gaaanz viele sich "ne Scheibe abschneiden". Macht weiter so.....IHR SEIT TOLL!!!
    Wir freuen uns auf das nächste mal...mit Hund!!! :)
    GLG die Gagels aus Rheinhessen

  • #23

    Harri (Freitag, 13 November 2015 12:44)

    Hallo Tina, Hallo Jutta!!!
    Spät aber doch, auch von mir ein Eintrag in eurem Gästebuch... ;-)
    Großes Lob an Euch, und eure Arbeitsweise im Umgang mit unseren 4-beinigen Lieblingen!!!
    Nach zwei Versuchen bei "normalen" Hundeschulen, bin ich sehr froh, eure etwas andere Hundeschule kennen- und schätzen gelernt zu haben.

    Was macht den Unterschied???
    Bei Euch lernt nicht nur der Hund, sondern auch vielmehr der Hundehalter den richtigen und sicheren Umgang im Alltag.
    Dieses wird mit praxisgerechten Beispielen und Übungen gefestigt, und mit Spiel und Spaß noch etwas aufgelockert.
    Seit eurem 3-tages Kurs lerne ich meinen Hund, seine Rasse und sein Wesen von Kurs zu Kurs immer besser kennen, und kann auch zu Hause und unterwegs Situationen besser einschätzen.

    Dafür nochmals ein großes Dankeschön von Aurelie und mir!

  • #22

    Roswitha (Montag, 19 Oktober 2015 10:41)

    Liebe Jutta, liebe Tina!
    Es waren drei wunderschöne, etwas feuchte und anstrengende Eventtage! Wir waren eine total liebe Gruppe, haben unglaubliche Erfolge zusammen erlebt und doch wieder einiges Neues gelernt. Fiona und ich freuen uns heute schon auf die nächsten Eventtage - wir sind sicher wieder dabei!!!! Vielen Dank

  • #21

    Evelyn (Mittwoch, 01 Juli 2015 14:33)

    Liebe Jutta, liebe Tina (alphabetisch sortiert)!!
    Mit einem nicht ganz einfachen Paulchen (Deutsche Dogge - 2 Jahre) oder bin doch ich diejenige, die nicht ganz einfach ist, kam ich zu euch um mir Hilfe zu holen. Ich kann euch gar nicht sagen, wie dankbar ich euch bin. Ihr steht mir immer mit Rat und Tat zur Seite, unterstützt mich, helft mir, muntert mich auf. Abgesehen von eurer Kompetenz die ihr an den Tag legt, gebt ihr mir die Sicherheit, jedes Problem mit Paulchen in den Griff zu bekommen.

    Ich freue mich schon auf weitere Privatstunden, 3-Tages-Events und den Fährtenkurs usw. usw.
    Macht weiter so, ihr seid einfach toll!!!!

  • #20

    peggy (Sonntag, 31 Mai 2015 17:02)

    Gestern nahm ich mit Herrchen und Frauchen am Distanzkurs teil. Das Wetter war super und nach dem so tollen Fährtenkurs waren wir sehr gespannt, was uns diesmal erwartet.
    Jutta und Tina, die wie immer alles bestens organisierten und uns durch den Tag mit fachlichem Wissen, Weitblick, richtiger Einschätzung und erforderlichem Einfühlungsvermögen führten, ist es auch diesmal gelungen, unsere Erwartungen zu übertreffen.
    Mit simplen Übungen konnte ich meine natürliche Intelligenz und Arbeitsbereitschaft unter Beweis stellen, Herrchen wurde wieder einmal augenscheinlich vermittelt, wie wichtig für mich seine Körpersprache und Stimmlage ist.
    Auf alle Fälle haben wir wieder viel gelernt, hatten dabei jede Menge Spaß und werden das sicher wiederholen.
    Danke Tina und Jutta, es ist Euch wieder gelungen, unser Rudel noch mehr zusammen zu schweißen!!!

  • #19

    peggy (Montag, 20 April 2015 09:00)

    Ich nahm mit meinem Herrchen am Samstag bei teil nicht gerade bestem Wetter (immer wieder böiger Wind, Graupelschauer, Regen, aber auch Sonne) am Fährtenkurs teil.
    Und was soll ich sagen, wir sind restlos begeistert!!! Ich, weil ich den ganzen Tag ziemlich stresslos verbracht habe und für mein Herrchen die Beute aufgespürt habe, der sich darüber sehr freute. Für mein Herrchen, weil er einmal gesehen hat, wo meine Stärken liegen, und wenn er mich richtig behandelt, wie entspannend so ein Tag mit mir sein kann, auch wenn er vorher daran gezweifelt hat. Aber Dank Tina und Jutta, die mich scheinbar richtig einschätzen, war der Tag sehr erfolgreich und wir können nur bestätigen, dass wir hier richtig gut aufgehoben sind und jedes mal wieder etwas dazulernen.
    Wir werden das sicher wiederholen und freuen uns schon auf die nächsten Kursstunden.

    Peggy und Josef

  • #18

    Roswitha Stancsics (Montag, 13 Oktober 2014 08:10)

    Hallo meine Lieben! Wir hatten wieder zwei wunderschöne und sehr lustige Kurstage. Und dieses Mal hat auch das Wetter gepaßt.

  • #17

    Claudia & Athena (Montag, 26 Mai 2014 16:40)

    Hi Ihr Lieben

    Wir haben den Kurstag gestern sehr genossen und sind glücklich und müde heim gekommen. Es hat richtig Spaß gemacht. Danke!

    Liebe Grüße
    Claudia & Athena

  • #16

    Claudia (Dienstag, 25 Februar 2014 20:26)

    Heute danke ich unserem Glück, der Hundeschule (www.ela-dogsclub.com) und den Trainern meines Vertrauen Tina uns Jutta, sowie mir selber, dafür das ich jahrelang Zeit und Geld investiert habe, um in eben jener Hundeschule "einfach nur" Alltagstaugliches zu lernen, das mir hilft, alltägliche Situationen zu handeln. HuSchu ohne Schnick-Schnack, Kunststückchen, Abzeichen, Prüfungen ect. Einfach nur Situationen üben, die einem im Alltag passieren können, diese richtig einzuschätzen und möglichst richtig zu reagieren! Ich war heut mit Hund und Kind spazieren, als aus einem Garten ohne Zaun ein Hund geschossen kam, der sich in meinen verbissen hat. Eins weiß ich jetzt, man kann in der Situation wenig richtig machen, viel falsch und in Echt kann man eigentlich gar nichts tun. Ich hab ein bissl was richtig gemacht, ich glaub nichts falsch, das hab ich meiner langen Hundeschulzeit zu verdanken. Wir hatten Glück, es kam blitzschnell Hilfe und wir sind glimpflich mit zitternden Knien davon gekommen. Athena hat ein paar Kratzer, aber sonst geht es ihr gut. Julia und ich werden es vermutlich nicht so schnell vergessen, wie unsere Athena! Ende gut, alles gut! Danke ELA!

  • #15

    Roswitha (Dienstag, 08 Oktober 2013 10:21)

    Liebe Jutta, liebe Tina,
    der Basiskurs war einfach suptertoll. Es hat so viel Spaß gemacht, auch wenn es ziemlich kalt war. Wir haben soo viel gelernt und die Gruppe war auch toll. Ich hab mich schon für den Basiskurs im Frühjahr und für die Distanzarbeit angemeldet.
    Darauf freu ich mich schon heute. Bis dahin werde ich die Gruppenkurse fleißig besuchen.

  • #14

    Harald, Margit und Mia Luna (Montag, 16 September 2013 13:53)

    Liebe Tina, liebe Jutta,
    wieder mal ein tolles Kurswochenende (Basis). Das Kursprogramm habt ihr sehr gut und sehr informativ zusammengestellt. Alle Fragen wurden sehr kompetent beantwortet.
    Danke nochmals für das super Wochenende, hat sehr viel Spaß gemacht und wir haben auch sehr viel gelernt! Freuen uns auf den nächsten Kurs.

  • #13

    Petra (Mittwoch, 30 Januar 2013 12:41)

    Hat sehr viel Spaß gemacht :) danke

  • #12

    Heidelinde Unger (Sonntag, 22 April 2012 20:22)

    Liebe Tina, liebe Jutta, danke für das tolle Wochenende!
    Seit wir zuhause angekommen sind liegt Timo in seinem Bett und ist glücklich aber sooo müde!
    Das Treffen mit seiner Tochter Curly hat ihm wohl den Rest gegeben :)

  • #11

    nina (Sonntag, 22 April 2012 12:40)

    cool geschtaltete homepage Fotos sind echt toll geworden

  • #10

    weitzis (Freitag, 20 April 2012 20:14)

    Hallo an alle, wieder mal ein toller kurs der anderen art... wir sind begeistert von dieser art des trainings und freuen uns jetzt schon wieder auf den herbst kurs....

    LG die weitzis

  • #9

    Christoph (Mittwoch, 18 April 2012 09:10)

    Hallo,
    Habe gerade die Fotos vom April Kurs gesehen, wie immer ist Penny fotogener als ich! Danke nochmals für das super Wochenende, hat sehr viel Spaß gemacht und ich habe auch sehr viel gelernt! Freue mich auf den nächsten Kurs,
    Liebe Grüße Christoph

  • #8

    Stefan (Montag, 27 Februar 2012 10:05)

    Hallo!
    Ein großes Kompliment an euch! Die Homepage ist wirklich sehr übersichtlich geworden - wunderbar zum Anschaun!
    LG Stefan & Athos

  • #7

    Sabrina (Montag, 16 Januar 2012 17:23)

    Hey ihr Lieben,
    die Fotos sind echt nett zum anschauen!!!
    Freu mich schon auf den nächsten Kurs!!

    Liebe Grüße
    Sabrina

  • #6

    Karin (Montag, 16 Januar 2012 17:02)

    Liebe Tina, liebe Jutta,
    Habe mir soeben die Bilder auf eurer Homepage angesehen. Finde ich echt toll, dass ihr Fotos aus den Kursen auf die Homepage stellt. Danke für eure Bemühungen und Tipps - ich kann diese sehr gut brauchen :-)) !!!!
    Lg Karin & Jimmy

  • #5

    Sabrina (Donnerstag, 05 Januar 2012 18:56)

    Liebe Tina, Jutta und Schulkollegen,

    Wir wünschen euch allen einen super Start ins neue Jahr!!

    Liebe Grüße
    Sabrina & Lina

  • #4

    elisabeth ratatics (Mittwoch, 28 Dezember 2011 18:08)

    super gelungen!!!!
    wundert mich aber bei euch zwei power frauen auch nicht
    wirklich :-)
    weiterhin solch einen tollen erfolg!!

  • #3

    Markus (Mittwoch, 21 Dezember 2011 18:54)

    Tolle Internetpräsenz! Ich hoffe es werde noch viele Fotos und Berichte von laufenden Kursen folgen... LG Markus

  • #2

    Marion (Montag, 12 Dezember 2011 15:47)

    Ist euch wirklich toll gelungen die neue Homepage!
    LG Marion und Gretchen

  • #1

    Susi (Montag, 12 Dezember 2011 12:13)

    Super Homepage!!! :)
    LG Susi und Merlin

Hier geht's zur Sennenhundezucht

www.sennenhunde-krumay.com

von 22.7.2017 bis 31.8.2017 geschlossen

Kurse

Info unter

sennenhunde-krumay@gmx.at oder

0699/15051480

 

Offene Gruppen

jeden ersten Freitag und dritten Freitag von 18.00 bis 19.30 Uhr

jeden zweiten und vierten Samstag 10:00 bis 11:30 Uhr

 

 

NEU Themenkurse

Social Walk

4er Block

 

 

Anmeldung und 
Info unter

sennenhunde-krumay@gmx.at oder

0699/15051480

 

3 Tageskurse

 

Anmeldung und 
Info unter

sennenhunde-krumay@gmx.at oder

0699/15051480

 

Distanzarbeit (Tageskurse)

Fährte (Tageskurse)

 

Privatstunde(Dauer 1 Stunde) nach telefonischer Vereinbarung

Info unter

sennenhunde-krumay@gmx.at oder

0699/15051480